Praxisforum Finanzplanung 2019/2020: Steuern – Recht – Trends

Die Vielzahl der nationalen, europäischen und internationalen Rechtsänderungen und Initiativen haben starken Einfluss auf die themenübergreifende Beratung. Insbesondere die verschärfte Regulierung, die Minuszinsen, der zunehmende Kostendruck in den Kredit- und Finanzdienstleistungsinstituten und nicht zuletzt die Vielzahl der aufsichtsrechtlichen Änderungen beeinflussen spürbar das Geschäft mit den wohlhabenden Privatkunden am Finanzplatz Deutschland.

Das praxisorientierte Seminar zeigt ausgewählte Neuerungen und Änderungen rund um die Finanzplanung aus den Bereich „Steuern, Recht und Trends“ auf, erläutert Hintergründe und geht auf bereits abzeichnende Entwicklungen ein. Und zwar auf dem neuesten Stand der Gesetzgebung, Finanzrechtsprechung, Verwaltungsmeinung und Fachliteratur. Die Veranstaltung bietet wertvolle Informationen, um vorhandenes Fachwissen zu aktualisieren und zu vertiefen. Zahlreiche Beispiele und praktische Hinweise veranschaulichen die Ausführungen. Das Pra-xisforum dient auch der Qualitätssicherung und -steigerung der Berufsausübung. Sie erhalten ein topaktuelles Expertenwissen.

Bei der Auswahl der Themengebiete werden praxisrelevante Bereiche besonders berücksichtigt und so aufbereitet, dass das vermittelte Fachwissen unmittelbar in der Praxis angewendet wer-den kann. Begleitet wird das Spezialseminar von einer ausführlichen Arbeitsunterlage, die über die Veranstaltung hinaus in der Praxis einsetzbar ist. Erin rascher Zugriff auf die Seminarinhalte ermöglicht das Stichwortverzeichnis am Ende des Skripts.

Nutzen Sie das Praxisforum, um sich mit Kollegen(innen) und dem Referenten über die aktuellen und zukünftigen Neuerungen rund um die Finanzplanung auszutauschen und ein Update zu den relevanten Neuerungen zu erhalten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns, Sie als Teilnehmer(in) bei unserer Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

 

Referent

Hans Nickel

Diplom-Kaufmann, Diplom-Betriebswirt (FH)

 

Programminhalte

Steuern

  • Steuerrecht aktuell: Neuerungen aus Gesetzgebung, Finanzrechtsprechung und Finanzverwaltung
    • Fallstudie zu neuen Themen des Steuerrechts mit Lösungshinweisen
    • Modernisierung und Digitalisierung des Besteuerungsverfahrens
    • Änderungen der Anlage KAP vor dem Hintergrund der Reform des InvStG
    • Anzeigepflichten des ErbStG im Spiegel der neueren Rechtsprechung
  • Neue Entwicklungen bei der Abgeltungsteuer auf Kapitalerträge und zum Investmentsteuergesetz 2019
    • Fallstudie mit lösungsorientierten Hinweisen
    • aktuelle BFH-Rechtsprechung und neue BMF-Schreiben zur Abgeltungsteuer
    • ausgewählte Beratungsfelder zu Investmentfonds im Privatvermögen
    • neues Anwendungsschreiben vom 21.5.2019 zum InvStG
    • Erbschaft- und Schenkung von bestandsgeschützten Alt-Anteilen
  • Entwicklungstendenzen und weitere steuerliche Vorhaben am Finanzplatz Deutschland
    • Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften
    • Anzeigepflicht für Steuergestaltungen als Herausforderung für Steuerpflichtige
    • Zukunft der Abgeltungsteuer am Finanzplatz Deutschland
    • Inflation und Niedrigzins als Herausforderungen für den Steuergesetzgeber

Recht

  • Aktuelle rechtliche Entwicklungen zur Finanzplanung am Finanzplatz Deutschland
    • Fallstudie mit lösungsorientierten Hinweisen
    • Auswirkungen der Regulierung auf die Fi-nanzplanung, neue Beratungsstandards im Zivilrecht
    • keine Befreiung von der Aufklärungspflicht bei der Verweigerung der Prospektentgegennahme
    • Merkmale der persönlichen Empfehlung und die charakteristischen Merkmale der Finanzplanung
  • ESMA-Leitlinien: Neue Anforderungen an die Geeignetheitsprüfung und die Konsequenzen für die Finanzplanung
    • Kriterien der Geeignetheitsprüfung
    • Kosten-Nutzen-Analyse bei Umschichtungen
    • geeignete Strategien und Verfahren implementieren
    • Gründe der empfohlenen Umschichtung
    • Kosten und Komplexität äquivalenter Produkte
  • Aktuelle Hinweise zur Qualifikation der Mitarbeiter von Wertpapierdienstleistungsunternehmen
    • Sachkunde ist kontinuierlich zu wahren
    • Kenntnisse in ausgewählten Sachgebieten
    • neue Hinweise zum Mitarbeiter- und Beschwerderegister
    • Freiheit der Berufsausübung

Trends

  • Herausforderungen und Chancen durch Wandel gestalten
    • neue Realität in der Finanzplanung
    • steigende Komplexität und Unsicherheit
    • Spannungsfeld zwischen Tradition und Digitalisierung
    • niedrige Zinsen am Finanzplatz Europa und die Konsequenzen für die Finanzplanung
    • modernes Wissensmanagement ein unverzichtbarer Erfolgsfaktor in der Finanzplanung
  • Stetige Novellierungen im regulatorischen Umfeld: Ausblick auf nationale und europäische Änderungen
    • Maßnahmenpaket zur weiteren Stärkung des Anlegerschutzes
    • europäische Finanz- und Kapitalmarktregulierung auf dem Prüfstand
    • aktuelle Hinweise zur EU-Kapitalmarktunion
    • paneuropäisches privates Pensionsprodukt (PEEP) für die Altersvorsorge
  • Megatrend Nachhaltigkeit aus dem Blickwinkel der Finanzplanung
    • aktueller Stand des Klimawandels und der Klimaschutzpolitik
    • Nachhaltigkeit in der europäischen Gesetzgebung
    • Sustainable-Finance-Strategie der Bundesregierung
    • Bedeutung von Sustainable Finance für die Finanzplanung
  • Szenarien für die Finanzplanung 2025: Keine Zukunft ohne Kunden
    • Strategie auf Megatrends ausrichten
    • Renditechancen durch demografischen Wandel
    • fünf Herausforderungen für ein besseres Europa
    • Perspektiven für die Finanzplanung 2025

Zusammenfassende Ergebnisse und Denkanstöße für die Finanzplanungs-praxis

Programmlogistik

Donnerstag, 05. Dezember 2019

 

Beginn: 09:00 Uhr

Ende: 17:30 Uhr

Entspricht 6,5 CPD-Credits für EFA, CFP, CFEP

 

Ort: Financial Planning Standards Board Deutschland e.V., Frankfurt/Main